breyer-usluge

Buchen Sie ein Termin

Erste Untersuchung
kostenlos

Unsere Leistungen

ÄSTHETISCHE ZAHNMEDIZIEN

Veneers, Bleaching, Kieferorthopädie, Implantologie , Zahnkronen … alles was letztendlich zu einem perfekten Lächeln führt ist im vereint interdisziplinären Zweig, der ästhetischen Zahnmedizin. In der Poliklinik Breyer legen wir großen Wert auf hohe Präzision bei der Anfertigung und Nutzung feinster Materialien, was in diesem Bereich der Zahnmedizin besonders zum Ausdruck kommt.

 

Die ästhetische Zahnmedizin ist ein relativ neuer Zweig, der nahezu alle Bereiche der Zahnmedizin vereint. Neben der Gesundheit der Mundhöhle stellt er die Schönheit-Ästhetik der Zähne in den Vordergrund. Es ist Besonderst wichtig beiallen ein Griffen perfektion zu erreichen im Asthetischen sinn.

 

Ästhetische Zahnmedizin (Verfahren):

  • Hollywood Smile Makeover
  • Volkeramische Kronen
  • Veneers
  • Bleaching
  • Kieferorthopädische Hilfsmittel
  • chirurgische Eingriffe am Zahnfleisch.

Ästhetische Zahnmedizin ermöglicht es uns, dem Patienten gesunde und schöne Zähne zu schenken.

 

In 3 Schritten bringen wir Sie zu einem neuen Lächeln:

Erste Untersuchung

estetska-stomatologija-navlake-zube-krunice-poliklinika-breyer

Bei der ersten Untersuchung wird zuerst mit dem Patienten diskutiert was der Grund für sein Besuch ist. Die häufigsten Gründe für den Besuch von Patienten sind:

  • einzelne Zähne, die gebrochen sind und/oder ihre Farbe geändert haben,
  • Zahnverlust oder
  • generelle Unzufriedenheit mit der Farbe, Form, Größe und Position der Zähne.

Mit diesen Problemen beschäftigt sich die ästhetische Zahnmedizin. Der Zahnarzt wird dann die Zähne im Mund und das Röntgenbild (Orthopan) untersuchen, um den Zustand der Krone und der Wurzeln aller Zähne zu bestimmen. Es wird auch auf das Lächeln geachtet, bei dem er betrachtet:

  • Welche Zähne sind sichtbar und wie viel,
  • Folgen die Zähne den Lippen,
  • In welchem ​​Ausmaß ist das Zahnfleisch sichtbar?

Der Zahnarzt wird dann dem Patienten den Zustand und die Therapiemöglichkeiten erklären mit denen es möglich ist die Wünsche des Patienten zu erfüllen. Zusätzlich zu dem Therapieplan erhält der Patient einen Kostenvoranschlag, der an die Wünsche des Patienten angepasst ist.
Anhand der Röntgenbilder und Klinischen unter suchung der zähneder Zähne bzw. Analyse von digitalen Bildern des Lächelns, wird eine Diagnose festgelegt und ein Behandlungsplan erstellt der den Wünschen und Möglichkeiten des Patienten entspricht.

Vorbereitung für den ästhetischen Eingriff

estetska-stomatologija-krunice-za -zube-navlake-ljuskice-veneers-zubar-poliklinika-breyer

Anforderungen in Bezug auf die Schönheit und das Aussehen der Zähne beziehen sich hauptsächlich auf die oberen Frontzähne, dh. die Zähne, die sichtbar sind, wenn der Patient lächelt. Aber auch die Backenzähne sollten nicht vernachlässigt werden. Sie müssen auch alle da sein und gesund sein. Jeder Anfang der Therapie beginnt mit der Vorbereitung der Zähne und des Zahnfleisches für die Anfertigung der Zahnkronen oder Veneers. Alle Zähne müssen absolut gesund geheilt und repariert sein, damit unsere Arbeit langfristig eine gute Prognose hat.

 

Die häufigsten Eingriffe in der Vorbereitung sind:

  • Zahnbehandlung
  • Fixierung der Zahnwurzeln mit einem Kompositstift
  • Zahnreparatur
  • Zahnstein Entfernung und Sandstrahlen
  • Kürettage von Parodontaltaschen bei Parodontitis
  • Verlängerung der klinischen Krone des Zahnes bei Patienten, die längere Zähne wollen.

Ausführung der ausgewählten Therapie

etetska-stomatologija-navlake-stomatološka-poliklinika-breyer

Nach der Vorbereitung beginnt die Therapie die vom Patienten mit Hilfe seines Arztes ausgewählt wurde. In den meisten Fällen ist es die Anfertigung von Veneers und vollkeramischen Brücken und Zahnkronen. In den einfachsten Fällen werden graue Zahnfüllungen mit weißen ersetzt (Amalgamfüllungen mit Komposit) und bleichen aller Zähne oder nur einigen Zähnen. Alle diese Verfahren können auf verschiedene Art und Weise kombiniert werden, um höchste ästhetische Ergebnisse zu erzielen.

Veneers

Veneers sind hauchdünne Keramikschalen, der außergewöhnliche sthetische Ergebnisse liefert und mit minimaler Invasion eine schnelle, effiziente und dauerhafte Lösung für ein schönes Lächeln darstellt.

Die Vorteile von Veneers sind:

  • minimaler Zahnschliff – etwa 0,5 mm, was viel weniger als bei Zahnkronen ist
  • Äußerst natürliches Aussehen – die Keramik imitiert den Zahnschmelz des natürlichen Zahns und reflektiert das Licht auf die gleiche Art und Weise, so dass die Veneers den gleichen Glanz wie die natürlichen Zähne haben
  • Veneers ändern ihre Farbe nicht
  • Der “sanftester” Eingriff für das Zahnfleisch – keine Entzündung und zurückziehen des Zahnfleisches.

Keramikkronen auf Zirkonnasis und Vollkeramikkronen (EMAX) wirken viel besser und natürlicher als klassische Metallkeramikkronen. Es ist ein großer Vorteil und es besteht keine Gefahr, dass ein dunkler Rand neben dem Zahnfleisch erscheint.

Die Vorteile von nichtmetallischen Keramiken sind:

  • Ästhetik, die sich durch natürliche Farbe, Form und Lichtdurchlässigkeit auszeichnet
  • Computerpräzisionerstellung
  • Ausgezeichnete Festigkeit und hohe Bruchfestigkeit
  • leichtere Reinigung der Zähne und des umliegenden Gewebes
  • reduzierte Zahnfleischentzündung
  • Beseitigung der Gefahr des Auftretens eines Metallkronenrandes, verursacht durch zurückziehen des Zahnfleisches

Bleaching

Je nach Ursache der Farbänderung kann es extern oder intern sein.

Hygiene und Kontrolle

estetska_stomatologija_porkrunice_ljuskice_poliklinika_breyer

Wie man Hygiene nach dem Bleichen der Zähne, Veneers durchführt

Nach allen ästhetischen Eingriffen erfolgt die erste Kontrolle innerhalb weniger Tage nach Beenden der Arbeit. Die Ergebnisse der Therapie und die Funktionalität der Arbeit werden geprüft, eine Schutzschiene wird übergeben (falls erforderlich). Besondere Aufmerksamkeit wird auch den Anweisungen der Mundhygiene gewidmet. Obwohl die Zähne des Patienten mit Veneers oder Kronen bedeckt sind, sind sie nicht vor Karies geschützt. Es genügt das klassische Zähne putzen (Zahnbürste und Zahnpasta) und das tägliche reinigen der Zahnzwischenräume (mit Zahnseide, Zahnzwischenraumbürsten oder Zahndusche). Eine gute Hygiene gewährleistet die Gesundheit des Zahnes und Zahnfleisches sowie die Haltbarkeit und das gute Aussehen des prothetischen Ersatzes. Sobald der Arzt überzeugt ist, dass alles in Ordnung ist, empfiehlt er regelmäßige Kontrollen zweimal im Jahr.

Häufig gestellte Fragen

Fragen Sie den Arzt

Haben Sie zusätzliche Fragen über diesen Dienst?
Stellen Sie eine direkte Frage an Dr. Breyer, er wird Ihnen sehr gerne antworten.

  • Haben Sie zusätzliche Fragen über diesen Dienst? Stellen Sie eine direkte Frage an Dr. Breyer, er wird Ihnen sehr gerne antworten.
  • Dieses Feld dient zur Validierung und sollte nicht verändert werden.