breyer-usluge

Buchen Sie ein Termin

Erste Untersuchung
kostenlos

Unsere Leistungen

KIEFERORTHOPÄDIE

Kieferorthopädie ist sicherlich das erste worüber Sie denken, wenn Sie an perfekt gerade Zähne denken. Wenn Sie ein Lächeln wollen, das erobert, dann ist das Tragen eines Kieferörthopedischenhilfsmittels eine der Möglichkeiten, um die einwandfreie Harmonie Ihres Lächelns zu erreichen.

Kieferorthopädie ist ein Zweig der Zahnmedizin, der sich mit der Korrektur der unregelmäßigen Position der Zähne und Kiefer beschäftigt. Der Kieferorthopäde begradigt Ihre Zähne und macht Ihr Lächeln schön und ansprechend.

Die Leute wollen schöne, weiße und gerade Zähne. Dies ist der Hauptgrund für den Besuch von Patienten in unserer Poliklinik.

Kieferorthopädie ist ein Zweig der Zahnmedizin, der sich mit der Korrektur der unregelmäßigen Position der Zähne und Kiefer beschäftigt. Der Kieferorthopäde begradigt Ihre Zähne und macht Ihr Lächeln schön und ansprechend.

Die Leute wollen schöne, weiße und gerade Zähne. Dies ist der Hauptgrund für den Besuch von Patienten in unserer Poliklinik.

Moderne Kieferorthopädie ist nicht auf das Alter beschränkt und ist oft eng mit anderen spezialisierten Bereichen der Zahnmedizin verbunden: Prothetik, Parodontologie, Implantologie. Eine solche interdisziplinäre Zusammenarbeit ist sehr wünschenswert, da sie maximale ästhetische und funktionelle Ergebnisse erzielt. Schöne und gerade Zähne sind kein Privileg, sondern Ihre Wahl. Entscheiden Sie sich dafür, ein stolzer Besitzer eines schönen Lächelns zu sein. Genau dazu dient die Kieferorthopädie.

Erste Untersuchung

ortodoncija-breyer-poliklinika

Beim ersten Besuch spricht der Kieferorthopäde über das Hauptproblem mit dem Patienten, warum er sich an eine kieferorthopädischen Praxis gewendet hat.Dannsch wird eine klinische Untersuchung gemacht. Die Patienten kommen meist ungerade oder zusammengedrückte Zähne oder sind einfach nicht mit ihrem Lächeln zufrieden. Solche Probleme werden von der Kieferorthopädie gelöst.

Anhand einer klinischen Untersuchung erhält der Patient Informationen über Art und Schwere der Anomalie. Der ungefähren Therapiedauer, das Alter, in dem die Therapie durchgeführt wird, die Behandlungsmöglichkeiten, d.h. welche Arten von kieferorthopädischen Hilfsmittel in der Therapie eingesetzt werden, den Gesamtplan und die Kosten der Therapie und Empfehlung wenn er die Röntgenaufnahme aller Zähne gemacht hat – Orthopantomogramm (Orthopan).

Vorbereitung für kieferorthopädische Therapie

ortodoncija-aparatić-za-zube-invisiline-ortodont-poliklinika-breyer

Vor dem Beginn der Therapie ist es notwendig, ein Röntgenbild aller Zähne zu machen – ein Orthopan und einen Termin beim Zahnarzt zu vereinbaren. Eine gute Hygiene ist sehr wichtig und wenn es nötig ist eine vollständige Wiederherstellung aller Zähne. Die Zähne müssen repariert und angemessen behandelt werden. Erst wenn die Zähne repariert sind, der Zahnstein gereinigt und wenn festgestellt wird, dass der Patient eine ausreichende Hygiene hat, kann die Kieferorthopädie beginnen. Mit Hilfe verschiedener kieferorthopädischer Diagnoseverfahren wird ein detaillierter Einblick in das Ausehen der Zähne und des Gesichts des Patienten gegeben. Mit der Diagnostik kann der Therapieverlauf vorhersagt werden, die Dauer der Therapie, die Notwendigkeit der Zahnextraktion und die Vermeidung von Problemen, die während der Therapie auftreten können.

Befestigung (Übergabe) der Zahnspange

ortodoncija-aparatić-za-zube-ortodont-poliklinika-breyer

Nach der Sanierung, Reinigung und Diagnostik wird dem Patienten die Zahnspange übergeben oder sie wird befestigt. Festsitzende kieferorthopädische Zahnspangen sind meistens das effektivste therapeutische Werkzeug zur Korrektur von kieferorthopädischen Anomalien, für die Übergabe oder das Befestigen ist keine spezielle Vorbereitung erforderlich. Das befestigen der Brackets ist schmerzfrei und dauert pro Kiefer bis zu 45 Minuten.

  • Zuerst ist es nötig die Zähne mit einer Zahnbürste und Zahnpasta zu reinigen
  • Die Zahnoberfläche wird mit speziellen kieferorthopädischen Materialien vorbereitet
  • Die Brackets werden nacheinander präzise befestigt und bleiben bis zum Ende der kieferorthopädischen Therapie festgeklebt

Schließlich legen wir Drahtbögen, die eine aktive Funktion der Zahnbewegung in die gewünschte Richtung geben.

Bei mobilen Zahnspangen kommen die Patienten in der Regel zweimal. Beim zweiten Besuch bekommt der Patient die kieferorthopädischen Apparatur und er erhält Anweisungen wie man ihn tragen soll.

Der Patient befestigt und nimmt die mobile Apparatur genau nach kieferorthopädischen Anweisungen heraus, von ihnen hängt ab, ob das Gerät 14 bis 16 Stunden im Mund verbleibt was für eine adäquate Behandlung nötig ist.

Ende der kieferorthopädischen Therapie (Retention)

retencija-ortodoncija-aparatić-zube-reteiner-poliklinika-breyer

Die Retention ist die letzte und sehr wichtige Phase der kieferorthopädischen Therapie, bei der die Zähne in der Position gehalten werden die mit der kieferorthopädischen Therapie erreicht wurde. Sie beginnt ab dem Zeitpunkt, an dem eine festsitzende kieferorthopädische Apparatur entfernt wurde und dauert mindestens ein Jahr oder länger, je nach Art der behandelten Anomalie.

Retainer sind kieferorthopädische Hilfsmittel, deren Zweck es ist, die Zähne nach dem Entfernen der Brackets in der vorhandenen Position zu halten. Man muss, dass sich die Zähne bewegen wissen, wenn die Retention nicht gemäß den Anweisungen des Kieferorthopäden getragen wird. Selbst wenn man nur eine sehr kurze Zeit den Retener nicht trägt kann es dazu führen, dass sich der Zahn in einer fehlerhaften Position wiederfindet. Es gibt zwei grundlegende Arten von Retainer: mobil und fest.

Häufig gestellte Fragen

Fragen Sie den Arzt

Haben Sie zusätzliche Fragen über diesen Dienst?
Stellen Sie eine direkte Frage an Dr. Breyer, er wird Ihnen sehr gerne antworten.

  • Haben Sie zusätzliche Fragen über diesen Dienst? Stellen Sie eine direkte Frage an Dr. Breyer, er wird Ihnen sehr gerne antworten.
  • Dieses Feld dient zur Validierung und sollte nicht verändert werden.