oralhygiene-oralna-higijena-bijeli-zubi-stomatološka-poliklinika-breyer-IMPLANTATI-NOBEL-BIOCARE-KRANKENKASSE

Buchen Sie ein Termin

Erste Untersuchung
kostenlos

Unsere Leistungen

ORALHYGIENE

WAS IST ORALHYGIENE?

Oralhygiene ist sehr wichtig, um Zahnbelag zu verhindern. Zahnbelag (Biofilm, weiche Zahnablagerungen) wird ständig im Mund erzeugt. Es ist eine klebrige Schicht auf den Zähnen, die Bakterien und ihre Stoffwechselprodukte enthält und die Hauptursache für Karies ist. Es kann nicht durch Spülen, sondern nur durch mechanische Reinigung entfernt werden – bürsten.

a) MITTEL ZUR ORALHYGIENEN-WARTUNG

  • Zahnbürsten
  • Zahnzwischenraum (interdental) Bürsten
  • Zahnseide
  • Zahnpasta
  • Mundwasser
  • Zungenreiniger
  • Single Bürsten
  • elektrische Zahnbürsten
  • Mundwasserdusche

Zahnbürste

Wir verwenden eine handliche Zahnbürste, um Zahnbelag mechanisch zu entfernen. Das ist die einfachste und effektivste Technik zur Aufrechterhaltung der Mundhygiene. Wir wählen eine weiche Zahnbürste mit einem kleinen Kopf, damit durch Druck das Zahnfleisch nicht verletzt wird und die schwer erreichbaren Stellen sauber gemacht werden.

Elektrische Zahnbürste

Eine elektrische Zahnbürste kann uns helfen, die schlechten Gewohnheiten, die wir beim Zähneputzen mit der Zahnbürste machen, zu ändern – kurzes Bürsten und Bürsten an schwer zugänglichen Stellen in der Mundhöhle. Eine elektrische Zahnbürste ist besonders nützlich bei Menschen mit einer körperlichen Behinderung.

Zahnzwischenraum Bürste

Die zahnzwischenraum Bürste ist eine speziell entwickelte Bürste zur Reinigung des Zahnzwischenraums. Mit ihr können wir uns schwer zugänglichen Stellen nähern, besonders zwischen den Backenzähnen. Sie kommen in verschiedenen Größen; von kleineren für engere Zahnzwischenräume, bis zu größeren für größere Zahnzwischenräume.

Zahnseide

Zahnseide verwenden wir für reinigen sehr enge Zahnzwischenräume. Es wird besonders empfohlen, den Zahnzwischenraum an den Frontzähnen und an anderen Stellen zu reinigen, wo wir keine Zahnzwischenraum Bürste verwenden können.

Zahnpasta

Zahnpasta ist ein Hilfsmittel zur Aufrechterhaltung der Mundhygiene. Sein Hauptzweck besteht darin, abrasive Partikel bereitzustellen, die die Plaqueentfernung während des Bürstens ermöglichen. Es ist wünschenswert, dass die Paste Fluoride enthält, die die Remineralisierung von hartem Zahngewebe stimulieren.

MUNDWASSERDUSCHE

Durch die Verwendung spezifischer Verlängerungen an der Mundwasserdusche reinigen wir die dazwischen liegenden Räume, die Räume um die Krone und unter den Brücken. Wasserstrahl reinigt Bakterien und Lebensmittelrückstände an den unzugänglichsten Orten.

MUNDWASSER

Wir verwenden Mundwasser als Ergänzung zur Mundhygiene. Mundwasser basieren auf Chlorhexidin und kommen in unterschiedlichen Konzentrationen.

Zungenreiniger

Regelmäßige Reinigung der Zunge säubert Ablagerungen, verbessert den Geschmackssinn und entfernt unangenehmen Atem aus dem Mund.

B) DURCHFÜHREN DER ORALHYGIENE

ORALHYGIENE MIT FESTER ZAHNSPANGE

Es kann nicht genug betont werden, wie wichtig gute Hygiene für den Erfolg der kieferorthopädischen Therapie ist. Patienten mit einem festen kieferorthopädischen Hilfsmittel haben eine erhöhte Nahrungsrückhaltung, was die Hygiene anspruchsvoller macht. Die Folgen einer schlechten Mundhygiene sind unwiderruflich, und eine gute Hygiene vermeidet viele Komplikationen: Zahnfleischentzündung, Zahnfleischscwellung, Demineralisierung von Zahnschmelz, das bei schlechter Mundhygiene in Karies übergehen kann.

HYGIENE VON FESTEN PROTHETISCHEN ZAHNERSATZ (KRONEN, BRÜCKEN…)

Indem Kronen oder Brücken auf den Zahn gesetzt werden, ist der Zahn selbst vor der Ansammlung von Plaque geschützt. Eine größere Ansammlung von Plaque kommt an der Verbindung von Krone/Brücke und Zahn, neben dem Zahnfleisch, und dieser Teil muss besonders gut gereinigt werden. Schlechte Mundhygiene kann die Mundgesundheit beeinträchtigen und die Haltbarkeit der prothetischen Arbeit gefährden.

ORALHYGIENE VON PROTHETISCHEM ZAHNERSATZ AUF IMPLANTAT

Die Haltbarkeit von Implantaten im Mund wird durch eine gute Mundhygiene und regelmäßige zahnärztliche Untersuchungen gewährleistet. Wie bei natürlichen Zähnen ist Plaque die größte Gefahr für die Gesundheit Ihrer Mundhöle. Daher ist es wichtig, auf das gründliche Putzen von prothetischem Zahnersatz auf den Implantaten zu achten, um die Plaque-Menge auf ein Stufe zu halten, das keine Erkrankung verursacht. Das Implantat im Mund mit festem prothetischem Zahnersatz, das daran befestigt ist, erfordert ebenso eine gute Hygiene wie auch natürliche Zähne – dreimal täglich Zähneputzen oder morgens und abends vor dem Schlafengehen.

Mundhygiene mit parodontalen Erkrankungen

Die Therapie aller Formen von Parodontitis folgt den Grundprinzipien der Plaquekontrolle, und das ist eine gute Mundhygiene. Es ist sehr wichtig zu verstehen, dass eine gründliche Plaquekontrolle länger dauern kann als Sie es gewohnt sind. Eine täglich gründliche Entfernung von Plaque ist besser als häufigeres, aber weniger effektives Bürsten. Mit dem Rauchen aufhören und eine gute Mundhygiene sind eine Voraussetzung, damit wir die Krankheit unter Kontrolle halten.

Fragen Sie den Arzt

Haben Sie zusätzliche Fragen über diesen Dienst?
Stellen Sie eine direkte Frage an Dr. Breyer, er wird Ihnen sehr gerne antworten.

  • Haben Sie zusätzliche Fragen über diesen Dienst? Stellen Sie eine direkte Frage an Dr. Breyer, er wird Ihnen sehr gerne antworten.
  • Dieses Feld dient zur Validierung und sollte nicht verändert werden.